Problemfällungen? Kein Problem!

Oftmals kann man einen Baun nicht „einfach so“ fällen, sondern muss sich mit den Gegebenheiten des näheren Umfeldes auseinandersetzen … Problematisch wird es, wenn ein Baum z. B. in der Nähe eines Gebäudes steht – hier ist wahre Handwerkskunst, gepaart mit sehr viel Erfahrung gefordert!

DMR - Dienstleistung Maik Richter

So wie in diesem Fall wird der Baum von oben her – Stück für Stück – „abgetragen“. Dies erfordert selbstverständlich ein wenig mehr Zeit, als den Baum einfach zu fällen … ein versierter Mitarbeiter muss den Baum erklimmen, meterweise kappen und dabei immer darauf Acht geben, dass auch die kleinen „Trümmer“ in die vorgesehene Richtung fallen, um nichts zu beschädigen!

Was geschieht mit dem „Abfall“?

Der Baum ist nun Geschichte … manchmal sehr schade darum, aber in vielen Fällen sind es Krankheit, Alter und/oder visuelle Bedingungen, die es notwendig machen, ein Stück Natur zu entfernen! Nach getaner Arbeit liegen nun mehr oder weniger große Teile Ihres Grundstückes voll von Ästen, Zweigen, Baumstämmen, Laub … WOHIN DAMIT?!

DMR - Dienstleistung Maik Richter

Unsere Gerätschaften sind natürlich nicht auf die Baumfällung begrenzt … DMR ist in der Lage, die durch eine Fällung bedingte – mitunter großflächige – „Ast-/Stamm-Halde“ auf ein Maß zu bringen, welches den Abtransport sehr viel leichter macht: Zweige/Äste/Stämme werden direkt vor Ort gehäckselt und auf den LKW verladen. Der (ehemalige) Besitzer des Baumes muss keinen Handschlag verrichten und kann sich in aller Ruhe seinen Aufgaben widmen!